Warenkorb

Talisman – ein Friedensprojekt

Am zweiten Festivalabend müssen wir aufgrund der geopolitischen Lage und den damit verbundenen Reisebeschränkungen das Line-Up leider umprogrammieren. Statt Loyko wird für uns das ukrainisch-russische Trio TALISMAN vom ehemaligen Loyko-Gitarristen Vadim Kulitskij wieder zum Leben erweckt. Sie reisen aus Spanien und Deutschland an!

Wir hatten mit Loyko ein fantastisches russisches Ensemble engagiert gehabt, das mehr als hörenswert gewesen wäre. Die derzeitige Situation macht ihnen aber die Anreise unmöglich.

Das ist in höchstem Maße bedauerlich, denn Loyko verkörpert die Seele, das Temperament, die Anmut und die Sentimentalität eines uns sehr verwandten Ostens, sowohl kulturell wiewohl auch spirituell.

Wir folgen unserer Philosophie, die wir vor 10 Jahren bei der Gründung unseres Festivals in uns trugen: Die Musik möchte Menschen unterschiedlichster Haltungen, Kulturen und Nationen vereinen im Sinne jener Harmonie, welcher die Musik entstammt.

Wir sind dem Miteinander verpflichtet und nicht der Trennung. Wir wollen die Töne hören, die miteinander gespielt werden, nicht die Taktstriche!

Entsprechend glücklich sind wir, dass wir mit dem ukrainisch-russischen Trio TALISMAN gleichsam ein Projekt für den Frieden auf die Bühne bringen können.

>> HIER findet Ihr alle Infos zu TALISMAN

 

TICKETS

Tickets ab
Dezember erhältlich!

TICKETS